PANINI 4 koncepts.jpg

17 April 2015

Easyfood präsentiert neues Panini-Konzept

Frisch belegte und gesunde Sandwiches verkaufen sich besser.

Deshalb hat das Lebensmittelunternehmen Easyfood ein neues Panini-Konzept für Convenience-Läden entwickelt, die Sandwiches zubereiten möchten, während der Kunde wartet und den Inhalt selbst bestimmt.

Dreh- und Angelpunkt ist natürlich das Panini-Brot, das auf vier verschiedene Arten angeboten werden kann - erwärmt, gegrillt, gefüllt oder einfach pur. Das Brot ist nach dem Auftauen servierbereit und mit Fleisch und Käse erhältlich. Danach kann es im Laden in unterschiedlichsten Variationen mit einer kleinen Auswahl an Gemüse, Dips und Dressings verfeinert werden.

„Wir haben in der Serie zwei Produkte entwickelt, aus denen fast unendlich viele Rezepte entstehen können. Brotformate, die als Frühstück, Lunch, große Mahlzeit und Snack funktionieren, bieten mehr Flexibilität und logistische Vorteile. Wir unterstützen Kunden mit cleveren Lösungen, die stärker auf den Prämissen des Konzepts aufbauen, denn allein auf dem Produkt. Für den Kunden bringt das enorme Vorteile“, führt Andreas Brok-Hartvig, Global Concept Manager von Easyfood, aus und fügt hinzu:

„Die Produkte sind für das Quick-Serve-Segment entwickelt. Die Geschmacksprofile sind auf möglichst breite Annahme abgestimmt. Die Produkte sind in Bezug auf die Erwärmung sehr flexibel ausgelegt, womit wir den vielen unterschiedlichen technischen Setups, die wir vom Markt kennen, entgegenkommen.“

Lesen Sie mehr über unseren Panini Konzepte hier: Businesskonzepte


Newsletter abonnieren

Lassen Sie sich inspirieren

Our company is credit worthy according to Bisnode's credit assessment system that is based on a number of decision rules. This credit rating is updated on a daily basis, and always shows the current rating and date.